Die Weidenbewohner

Kallis bunte Herde setzt sich aus sehr unterschiedlichen Individuen zusammen. Nicht nur äußerlich wirken die Schafe unterschiedlich, wer sie näher kennenlernt, bemerkt schnell, wie einzigartig jede einzelne Schaf-Persönlichkeit ist.

Kalli

Kalli verleiht der bunten Herde seinen Namen. Schon auf den ersten Blick war klar, so ein Schaf gibt es nicht noch einmal.Kalli ist Entdecker, Abenteurer, immer auf der Suche nach dem perfekten Grashalm, dabei aber ein wunderbares und ausgeglichenes Schaf, das Kraulereien zu schätzen weiß. Er ist der Hauptverantwortliche für eine angemessene Erziehung der jüngeren Schafe.

Fredda

Fredda ist das Herz der Schafgruppe. Sie lässt sich durch Nichts aus der Ruhe bringen und stellt für eine Streicheleinheit nur zu gern das Fressen ein. Dafür ist sie umso trauriger, wenn man sie wieder allein lassen muss. Durch ihre ausgeglichene Art reguliert sie Unstimmigkeiten in der Gruppe und macht sich für uns unersetzlich.

Liv

Unsere kleine Liv hat eine ganz besondere Persönlichkeit. Sie entscheidet ganz individuell, ob sie Kontakt zum Menschen aufnehmen möchte, oder lieber Abstand hält. Dabei bekommt sie jede Stimmungslage und Regung beim Menschen mit. Trifft sie aber die Entscheidung, Kontakt aufzunehmen, ist sie unerschütterlich und eine hingegebene Genießerin.

Kümmel

Kümmel ist ein Knaller-Schaf. Klein und rund, verrückt und durchgeknallt. Keiner freut sich so über gutes Wetter, wie Kümmel. Und aus lauter guter Laune kann man dann auch mal eine Rempelei anfangen, damit die anderen Schafe auch in Schwung kommen. Wenn sie Vertrauen gefasst hat, kann sie aber auch total in einer Streicheleinheit versinken, bis man das Gefühl hat, sie sei gar nicht mehr anwesend auf der Weide.

Ida

Ida wird gerade so richtig erwachsen. Und in diesem Zuge super verschmust. Dabei ist sie aber immer höflich und rücksichtsvoll. Ida ist einfach ein wunderbar unkompliziertes Schaf, das alles in Kallis bunter Herde mitmacht!

Murmel

Klein und frech ist unsere Murmel. Sie ist neugierig und mutig, ein wahrer Quatschkopf. Sie ist Erbses beste Freundin, was aber nicht heißt, dass sie ihr nicht manchmal einen Streich spielt. Aber auch schmusen tut Murmel jeden Tag ein bisschen lieber. So jung wie Murmel auch noch ist, zeichnet sich jeden Tag mehr ab, dass sie bald in Kallis bunter Herde den Ton angeben wird.


König Ludwig

Auch König Ludwig hat in seinem Leben schon einiges erlebt. Er ist immer vorsichtig, freut sich aber über jede noch so kleine Streicheleinheit. Und obwohl er selbst immer ruhig und rücksichtsvoll ist, lässt er sich auch von wuseligen Kindern nicht abschrecken.

Oskar

Der gute alte Oskar hält sich gern im Hintergrund. Von hier hat er den perfekten Überblick und erkennt alle Gefahren für die Gruppe. Nur wer viel Ruhe mitbringt, schafft es, Oskars Vertrauen zu erlangen und sich dem vorsichtigen Riesen zu nähern.


Rahel - oder Flips

Die hübsche Rahel ist ein wichtiger Bestandteil unserer Herde geworden. So viel Abstand sie immer noch von Kindern hält, so sehr genießt sie es zu erwachsenen Menschen Kontakt aufzunehmen und belohnt einen für Streicheleinheiten, indem sie sich zu einem hinkuschelt und sich hinlegt.


Pauline Polka

Pauline kam mit blindem Passagier zu uns. Sie ist ein wunderbar lebensfrohes Schaf und nimmt jeden Weidenbesucher genau unter die Lupe. Momentan geht sie voll und ganz in ihrer Mutterrolle auf und sorgt sich rührend um ihren kleinen Schlamper.


Erbse

So zart und sanft, wie sie auf den ersten Blick wirkt, so eine große Genießerin ist Erbse auch. Sie ist in neuen Situationen zurückhaltend, wenn sie aber Vertrauen gewinnt, ist sie sehr anhänglich und einfach wunderbar. Sie ist Murmels beste Freundin.

Wilde Dreizehn

Die edle Wilde Dreizehn ist mit Erbse, Murmel und Pauline zu uns gekommen. Obwohl sie ein neugieriges, schlaues Schaf ist, hat sie lange gebraucht, um mit Menschen warm zu werden. Dafür ist sie inzwischen umso frecher und genießt Streicheleinheiten wie keine Andere.

               

Joschi

Joschi kam als blinder Passagier in Paulines Bauch zu uns. Er war vom ersten Tag an ein kleiner lebenslustiger Frechdachs. Inzwischen hat er sich zu einem sanften Riesen gemausert und begleitet souverän die tiergestützten Einheiten.


Primel

Primel steckt derzeit mitten in der Pubertät. Sie hat nur Quatsch im Kopf und bringt uns regelmäßig zum Lachen. Zum Kuscheln bleibt da kaum Zeit. Auf jeden Fall ist sie ein sehr besonderes Schaf.


Michel

Unser Michel ist im wahrsten Sinne des Wortes ein großer Kinderfreund. Er liebt es im Mittelpunkt zu stehen und sich Streicheleinheiten abzustauben. Und am allerbesten findet er es, wenn er beim Kuscheln als Kopfkissen herhalten darf.

Fips

Fips ist unser kleiner Engländer. Er fällt in der Herde sofort auf und gewinnt alle Herzen für sich. Da er noch jung ist, ist er manchmal noch etwas schüchtern, hat aber die Ruhe weg und ist eine coole Socke. Außerdem ist er jetzt schon der vielleicht größte Genießer der Herde.

Krösa Maja

Unsere liebe Oma, die wir immer liebevoll "die Alte" genannt haben, mussten wir gehen lassen. Sie hat jeden Besucher auf der Weide begrüßt und verabschiedet und hat mit ihrer guten Seele die ganze Herde erwärmt. Und zum Ende hin wurde sie sogar noch eins der verschmustesten Schafe von Kallis bunter Herde.